Nachrichten


03.02.2017

2016 über 6.000 km Stau

Karte Staus 2016(Region) - Mehr Staus, mit einer größeren Länge und mehr Staustunden. Das ist das Ergebnis einer Auswertung der Verkehrsmeldungen auf der Bundesstraße 30 im Jahr 2016. Besonders viele Staus gab es bei Ulm, Ravensburg und Gaisbeuren.


Über 6.000 km Stau
3.893 Staus (Vorjahr 3.027, +28,6%) mit 6.012,1 km Gesamtlänge (Vorjahr 5.262,5 km, +14,2%) gab es 2016 auf der Bundestrasse 30. Auto- und Lkw Fahrer verbrachten rund 3.250 Stunden im Stau (Vorjahr 2.500 Stunden, +30%). Das ergab eine Auswertung der Verkehrsmeldungen aus dem letzten Jahr - kleinere Staus blieben in der Auswertung, wie 2014 und 2015, unberücksichtigt.


923 Staus bei Ravensburg
Besonders häufig staute es sich 2016 um Ravensburg (923 Staus, 977 km, 1.047,5 Staustunden), Ulm (752 Staus, 1.537 km, 770,0 Staustunden), Gaisbeuren (511 Staus, 956 km, 579,2 Staustunden), Lochbrücke (316 Staus, 362 km, 395,0 Staustunden) und Meckenbeuren (120 Staus, 118 km, 144,2 Staustunden).


Größte Engpässe
In Fahrtrichtung Ulm staute sich der Verkehr vor allem vor dem Ausbauende bei Ulm (1.376,5 Stau-km) sowie vor Ravensburg (700,0 Stau-km). Die häufigste Stauursache bei Ulm war eine Brückenbaustelle auf der B 28, bei Ravensburg war es hohes Verkehrsaufkommen.

In der Gegenrichtung - in Fahrtrichtung Friedrichshafen - staute sich der Verkehr vor allem vor Gaisbeuren (718,2 Stau-km) und dem Ausbauende Ravensburg-Süd (452,7 Stau-km). Die häufigste Stauursache war hier jeweils hohes Verkehrsaufkommen.


Staus vor allem an Werktagen
Die meisten Staus wurden an Werktagen von 7.10 - 8.35 und 16.20 - 18.10 Uhr gezählt. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen gab es nur wenige Staus.


Stau-Ursachen
Stau-Ursachen waren vor allem hohes Verkehrsaufkommen (ca. 74,1%) und Baustellen (ca. 24,0%).


Bundesweiter Vergleich
Wie in den Vorjahren hat der ADAC die Staulänge und Staudauer auf Autobahnen in den Bundesländern erfasst. Die Spitzenreiterposition nimmt 2016 Nordrhein-Westfalen mit 388.382 Stau-km ein. 6.012 km betrug die Staulänge auf der B 30. Die Staulänge der B 30 liegt damit über der Staulänge aller Autobahnen in Thüringen (5.133 km), Mecklenburg-Vorpommern (4.012 km) und Bremen (3.474 km).