Verkehrsfreigabe


Planungsablauf - Verkehrsfreigabe5. Planungsphase
Verkehrsfreigabe
 

Aktueller Stand
Zurzeit ist die B 30 vom Autobahndreieck Neu-Ulm bis Biberach/Jordanbad und vom Egelsee bis Ravensburg-Süd vollständig ausgebaut und fertiggestellt.

Der letzte Ausbauabschnitt wurde im Jahr 2001 eröffnet.
 
Voraussichtlich 2018 wird die B 30 Ravensburg-Süd - Ravensburg/Eschach fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben.

 

Hintergrund
Nach dem Bau erfolgt die Widmung einer Straße. Bei Bundesfernstraßen wird dabei bestimmt, ob eine Straße als "Bundesstraße" oder "Bundesautobahn" bezeichnet wird.
 
Mit der Verkehrsfreigabe wird eine Straße in Dienst gestellt und damit für den öffentlichen Verkehr freigegeben.


Letzte Aktualisierung: 22. Jun. 2016