Nachrichten


21.11.2022

„Initiative B30“ informiert über Planungsverfahren

B30 Insider 4/2022

(Bad Waldsee) - Die „Initiative B30“ informiert in einer Sonderausgabe der Zeitung „B30 Insider“ über den Ablauf des Planungsverfahrens der kürzlich begonnenen B 30-Planung bei Gaisbeuren und Enzisreute. Die Sonderausgabe steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.
 
Der Deutsche Bundestag beschloss 2016, dass die B 30 zwischen Bad Waldsee und nördlich Baindt verbessert und die Orte Gaisbeuren und Enzisreute mit einer Ortsumfahrung entlastet werden sollen. Dazu erteilte er dem Land per Gesetz den Planungsauftrag. Im November 2022 nahm das Regierungspräsidium Tübingen die konkrete Projektplanung auf.
 
Im aktuellen Insider informiert die „Initiative B30“ über das komplexe Planungsverfahren und erläutert die Schritte der nun begonnenen Vorplanung. Zudem werden die Kontakte zum Planungsteam des Regierungspräsidiums bekanntgegeben. Die Sonderausgabe ist damit bezüglich der Planung bei Gaisbeuren und Enzisreute die wichtigste Ausgabe für die nächsten Jahre.
 
Der neue Insider steht kostenfrei zum Download bereit, unter: www.b30neu.de/insider-4-2022.



Zuletzt bearbeitet
04. Jul. 2021