38. Meinung: "Gaisbeuren hat sich von der Ortsdurchfahrt weg entwickelt. Es sind kaum Einwohner betroffen."


Klarstellung
Es stimmt, dass sich Gaisbeuren von der Ortsdurchfahrt wegentwickelt hat. Beim Ausbau der Ortsdurchfahrt in den 1970er Jahren war die Ortsdurchfahrt zu schmal für den Ausbau. Kurzerhand wurden im Weg stehenden Gebäude abgebrochen. Durch das enorme Verkehrsaufkommen sind im Laufe der Jahrzehnte weitere Baulücken entstanden. Alte Gebäude sind gewichen. Allerdings bestehen weiterhin Gebäude direkt an der Fahrbahn.
 
Es stimmt aber nicht, dass kaum Einwohner betroffen sind. Durch das enorme Verkehrsaufkommen besteht eine sehr hohe Trennwirkung, die alle Einwohner betrifft. Im Grunde besteht für den gesamten Ort mit rund 1.400 Einwohnern (ohne Teilorte) außer einer Fußgängerampel keine Querungsmöglichkeit. Die Fahrbahn lässt sich vor allem vom Kindern, Älteren, Kranken und Behinderten nur schwer überqueren und erschwert für alle Einwohner den Weg zu Bushaltestellen, Geschäften, Ärzten, Vereinen, zum Sport und dem Besuch von Freunden und Verwandten. Darüber hinaus schlängelt sich durch die zahlreichen Rückstaus Verkehr durch anliegende Wohngebiete, die unnötigerweise belastet werden.
 
Lärmaktionsplan Bad Waldsee
Davon abgesehen weist u.a. der Lärmaktionsplan der Stadt Bad Waldsee nach, dass in Gaisbeuren massive Lärmbelästigungen vorliegen. Mehr als 1.000 Bewohnerinnen und Bewohner sind vom Verkehrslärm der bestehenden B 30 betroffen. Im Rahmen des Lärmaktionsplan wird festgestellt, dass eine Umgehung oder Untertunnelung zu einer erheblichen Verbesserung führen wird. 
 
Verkehrsentwicklungsplan Bad Waldsee
Der Verkehrsentwicklungsplan Bad Waldsee weist Ausweichverkehr von der B 30 auf parallele Strecken nach. Ursache sind die häufigen Staus auf der B 30. Betroffen ist vor allem die Kreisstraße von Bad Waldsee nach Reute. Dort werden die Bewohnerinnen und Bewohner unnötigerweise vom Ausweichverkehr belästigt. Mit der Verwirklichung einer Ortsumgehung für Gaisbeuren wird dieser Ausweichverkehr von den Nebenstrecken abgezogen und damit auch die Orte auf den Ausweichrouten entlastet.
 

Nachweis
Besuchen Sie Gaisbeuren für einige Tage unter der Woche außerhalb von Feiertagen und der Ferienzeiten.